Die eCommerce-Produktbeschreibungsvorlage

Sind Sie auf der Suche nach einer Vorlage für eine eCommerce-Produktbeschreibung? Suchen Sie nicht weiter! Diese Vorlage hilft Ihnen beim Verfassen von Produktbeschreibungen, die sowohl informativ als auch überzeugend sind.

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, müssen Sie Ihr Publikum verstehen und wissen, was es über das Produkt wissen möchte. Denken Sie daran, dass Menschen ihre Kaufentscheidungen in der Regel auf der Grundlage ihrer Bedürfnisse und Wünsche treffen. Werfen wir also einen Blick darauf, was Sie in Ihre Produktbeschreibung aufnehmen sollten:

  1. Die Merkmale des Produkts
  2. Die Vorteile des Produkts
  3. Das Problem, das durch das Produkt gelöst wird
  4. Warum das Produkt die beste Lösung für das Problem ist

Lassen Sie uns nun jedes dieser Elemente aufschlüsseln, damit Sie sehen können, wie Sie sie in Ihre Produktbeschreibung einbauen können.

Die Merkmale des Produkts

Als Erstes müssen Sie die Merkmale des Produkts auflisten. Dies sind die Fakten über das Produkt, die den Leuten helfen zu verstehen, was es ist und was es tut. Wenn Sie zum Beispiel ein Hemd verkaufen, wären die Merkmale die Farbe, die Größe, das Material usw. Erstellen Sie einfach eine Liste mit allen Merkmalen, die für Ihr Produkt relevant sind.

Die Vorteile des Produkts

Nachdem Sie nun die Merkmale des Produkts aufgelistet haben, ist es an der Zeit, über die Vorteile zu sprechen. Der Nutzen ist das, was das Produkt für den Kunden wertvoll macht. Mit anderen Worten, es ist das, was das Produkt für den Kunden tut. Ein Vorteil eines Hemdes ist zum Beispiel, dass es warm hält. Wenn Sie also Ihre Produktbeschreibung schreiben, sollten Sie sich auf die Vorteile des Produkts konzentrieren, nicht nur auf die Merkmale.

Das Problem, das durch das Produkt gelöst wird

Jetzt müssen Sie das Problem ansprechen, das das Produkt löst. Das ist wichtig, weil die Menschen ihre Kaufentscheidungen in der Regel auf der Grundlage ihrer Bedürfnisse treffen. Sie sind auf der Suche nach einem Produkt, das ein bestimmtes Problem löst. Wenn jemand zum Beispiel ein Hemd sucht, möchte er es vielleicht zu einer formellen Veranstaltung tragen. Oder wenn jemand ein Geschenk sucht, dann vielleicht etwas, das der Person, der er es schenkt, wirklich gefällt. Behalten Sie beim Verfassen Ihrer Produktbeschreibung das Problem im Auge, das Ihr Produkt löst.

Warum das Produkt die beste Lösung für das Problem ist

Schließlich müssen Sie erklären, warum das Produkt die beste Lösung für das Problem ist. Hier sprechen Sie über die Merkmale und Vorteile des Produkts und wie sie das Problem lösen. Sie müssen hier überzeugend sein, damit die Leute Ihr Produkt kaufen wollen.

Wenn Sie all diese Punkte abdecken, haben Sie eine abgerundete Produktbeschreibung, die die Leute informiert und überzeugt, Ihr Produkt zu kaufen.